Räumlichkeiten musikalische Früherziehung

Musikalische Früherziehung

an der Blue Music School® Nürnberg


In kleinen Gruppen gemeinsam Musik erleben!

Für die Kleinsten unter uns ist die Musik ein wichtiger Bestandteil zur Entwicklung motorischer und emotionaler Fähig- und Fertigkeiten. Spielerisch werden ihnen in unseren Kursen musikalische Grundlagen und vor allem die Freude an der Musik vermittelt.

Kleine Gruppen von max. 10 Kindern (inkl. je einer Begleitperson) pro Kurs werden von unseren professionellen Mitarbeitern betreut. Ein Kurs beinhaltet 6 Kurseinheiten (1x pro Woche; ausgenommen der bayerischen Schulferien und Feiertage) und besteht aus immer denselben Teilnehmern - dies verhindert Unruhen im Kurs.


Unsere ansprechend und schlicht gehaltenen Räumlichkeiten sorgen für eine anregende und entspannte Umgebung. Gerade die Kleinsten fühlen sich in einer geordneten Umgebung am wohlsten und können so lernen, sowie explorieren. Nach dem Kurs besteht für die Eltern die Möglichkeit, sich bei einem Tee oder Kaffee auszutauschen.

Aufgrund unserer Hygienestandards muss ein Instrumentenpäckchen einmalig für jedes Kind erworben werden. Dieses kann allerdings auch Zuhause genutzt werden, soll jedoch für jede Kurseinheit dabei sein.


Auswahl der Instrumente für die musikalische Früherziehung

Auswahl der Instrumente für die musikalische Früherziehung

 

Spielend leichte Förderung

Da Kinder über all ihre Sinne Erfahrungen sammeln und ihre Umwelt wahrnehmen, werden auch in unseren Kursen vielseitig Fähigkeiten gefördert. Die Musik wird gehört, gesehen und gefühlt. Dabei nehmen die Kleinen unbewusst ganz viele Erfahrungen und Eindrücke mit, die sich positiv auf ihre Entwicklung auswirken können.

  • soziale Kompetenzen
    > Interaktion mit Anderen, Gemeinschaftssinn, Kommunikation, Lösungsfindung uvm.

  • kognitive Kompetenzen
    > Merkfähigkeit, Zusammenhänge begreifen, Zählen, Fantasie anregen uvm.

  • emotionale Kompetenzen
    > Gefühle ausdrücken, Mimik & Gestik einsetzen, Empathie uvm.

  • motorische Kompetenzen

    > Fein-/Grobmotorik, Bewegungsabläufe optimieren, Koordination uvm.

Dies ist nur eine kleine Auswahl aus einer Vielzahl von Kompetenzen, welche die Kinder in unseren Kursen erlernen können.

 
 

Raum für Inspiration

Die einzelnen Kurseinheiten werden je nach Altersgruppe geplant und aufgebaut. Hierbei ist uns eine gleichbleibende Struktur wichtig. Der Inhalt der Stunden baut hierbei aufeinander auf, während der grundlegende Aufbau identisch bleibt.

Folgende Kursinhalte werden berücksichtigt:

  • Fingerspiele

  • Tanz & Bewegung (z.B. Kreistänze, Tanzgeschichten etc.)

  • Instrumentenkunde (v.a. Orff Instrumente)

    > Instrumentenspiel, Kennenlernen verschiedener Instrumente inkl. deren Namen

  • Lieder singen (z.B. gemeinsam im Sitzkreis oder zu einer CD)

  • Improvisation (z.B. Klanggeschichten)

Es besteht die Möglichkeit eigene Vorschläge mit einzubringen.

Hat Dein Kind ein Lieblingslied? Oder ein besonders gern gespieltes Fingerspiel? Zeig es uns und vielleicht gibt es bald ein paar Kinder mehr, die das Lied oder Fingerspiel genauso mögen!

 
Wickelbereich für die Kleinen

Wickelbereich für die Kleinen

“Early Music training seems to shape the young brain, strengthening the neural connections and perhaps establishing new ones.”

Dr. Frances Rauscher