Funk Swing

Die Idee …


Einblick ins Wartezimmer & die amerikanischen Einflüsse

Einblick ins Wartezimmer & die amerikanischen Einflüsse

 

Die Idee

Die Frage aller Fragen: Wie kam es eigentlich zur Blue Music School® und was bedeutet der Name?

Schon seit 5 Jahren darf ich mich als selbstständiger Musiker bezeichnen. Bis dato arbeitete ich selbst als Schlagzeuglehrer und unterrichtete Menschen von jung bis alt. Diese Arbeit bereitet mir viel Freude, jedoch brauche ich persönlich immer neue Herausforderungen und Ziele die ich mir selbst stellen kann.

Daraus entstand die Idee einer eigenen Schule mit einem Konzept, das es so in Nürnberg und Umgebung noch nicht gab. Es sollte alle musikalischen Aspekte vereinen und Einflüsse der amerikanischen Musikmentalität mit einbringen. Nun musste noch ein passender Name her.


 

Der Name

Woher stammt die moderne Pop/Rock/Jazz Musik?

Ohne auf genaue Jahreszahlen der Musikgeschichte einzugehen ist der ausschlaggebende Punkt der heutigen Musik die Entwicklung des Blues um ca. 1900 in den amerikanischen Südstaaten (na gut…eine Jahreszahl).

Ursprünglich zur Arbeit auf den Baumwollplantagen gesungen, hat sich der Blues schnell verbreitet. Im Laufe der Zeit entwickelte sich aus dem Blues eine weitere, einflussreiche, Musikrichtung: der Jazz. Dem Mississippi folgend von New Orleans nach Chicago und vom Chicago Jazz bis nach New York. Über die Jahre haben sich sehr viele verschiedene Musikgenres gebildet, aber die Wurzeln sind beinahe bei jedem Genre auf den Blues zurückzuführen.

Der Name “Blue Music” beschreibt für mich die Entstehung und Anfänge im Mississippi Delta. Ich vergleiche die Entwicklung des Blues mit dem grundlegenden Konzept meiner Schule. Man fängt klein an um daraus Neues zu erschaffen. Aus Erfahrungen entstehen neue musikalische Kompetenzen.